Kapitel: Medien / Friedensstraße  -  Navigation: rundes Menüsymbol

Über das Kunstprojekt "Straße des Friedens" in Hochstädten


Die Geschichte
Im August 2010 konnte der Verein ein befahrbares Friedensmal in Hochstädten anregen und mitorganisieren, das eine Blockade für den Ort überwinden half und bundesweit bekannt wurde, ein gemeinsames Projekt mit der Bürgerinitiative „Unsere Eigene Umgehung”.

Die Entstehung
Schriftstücke zeigen, wie die Idee zur Durchführung entstand.

HR4-Interview
„Unsere eigene Umgehung” oder „Straße des Friedens” - das befahrbare Friedensmal. Die Geschichte, warum sich Hochstädter Bürger eine eigene Straße als Umgehung selbst bauten.

Volker Bouffier
Weihnachtsbrief des hessischen Ministerpräsidenten anlässlich unserer "Straße".


Hier geht es zurück zur Übersicht  Medien


  © Text und Bild, Friedensmal Wendepunkt e. V.