Menüpunkt: Über den Ort  -  Navigation: rundes Menüsymbol


Jerusalem am Rhein
Von der Rose des Friedens  in der Mitte des Gartens aus blickt man ins Rheintal auf die Stadt Worms (Entfernung: 22 km). Hier in den SchUM Städten entstand im Hochmittelalter die jüdisch-aschkenasische Kultur.

Vergangenheit am Ort
Hier finden Sie einige Informationen über griechische Zwangsarbeiter und KZ-Häftlinge. Sie mussten in einem Rüstungsbetrieb in Bensheim-Hochstädten arbeiten, der zum KZ-Außenlager Bensheim-Auerbach gehörte.

Bilder der Umgebung
Der Weg von Bensheim zum Garten der Freiheit und zurück als Diaschau mit 143 Bildern.

Wegbeschreibung
Wie Sie den Garten der Freiheit am besten erreichen können. Eine Wegbeschreibung für Autofahrer und Wandersleute mit der Adresse für Google Maps, so dass Sie diese in ihr Navigationsgerät oder Handy eingeben können.


Hier geht es zum nächsten Menüpunkt  In den Medien


  © Text und Bild, Friedensmal Wendepunkt e. V.