Tichys Einblick: Ohne Seele kein Leben - "Es geschahen zwei entsetzliche Kriege in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und aus den deutschen Dichtern und Denkern wurden Soldaten. Im Frieden danach wurden sie dann zu „Soldaten“ des Materialismus und Konsumismus. Durch das Trauma der Shoa und die Gräuel im Krieg verlor das Land seine Seele und damit sich selbst. Wie kann es hier zu einem Wendepunkt kommen?"  (Tichys Einblick, 25. 12. 2015)
  © 2021 | Text und Bild | Stiftung Friedensmal

  Besucherzähler kostenlos Besuche auf der Website