Jerusalem Friedensmal (als Symbol)

Kapitel: mehr Informationen / Der Regenbogen

Heute symbolisiert der Regenbogen Grenzenlosigkeit (als Weltoffenheit), no borders no nations, nationale Entstaatlichung, Antipatriotismus, Transgender-Ideologie, also alles was sich im extrem linken, grünen und christlich-sozialistischen Spektrum zeigt. Wir leben in einer Zeit der Umwertung der Werte. Betrachten wir nun die ursprüngliche Bedeutung dieses schönen und starken Symbols in unserer immer noch christlich geprägten Kultur: Der Regenbogen steht für den Bund Gottes mit den Menschen (1. Moses 9,8 - 17).

Es geht nicht um Ideologie, sondern um ein Leben im Bewusstsein, dass es eine natürliche Ordnung und spirituelle Gesetze gibt. Den Boden dieser Realität hat unsere Gesellschaft verlassen. Alles andere sind nur Symptome. D. h. beim Regenbogen noch um die ursprüngliche Bedeutung in unserer Kultur zu wissen ist von Bedeutung. Dieses Projekt stellt einen entscheidenden Schritt dar, die Stricke in einem ganz wesentlichen Bereich zu lösen, wo die Seelen der Menschen und damit unser Land gebunden sind.

Wir mögen (wieder) verstehen, dass die Stricke, welche die Menschen und unsere Kultur gefangen halten im Geistigen liegen. Nur dort lässt es sich lösen: "Die Wahrheit wird euch frei machen".
Der Regenbogen soll uns auch ungeachtet des Zustands der Welt an die bleibende Treue Gottes zu den Menschen erinnern.



Über die Regenbogenbrücke

Warum gibt es so viele Lieder über Regenbögen und was liegt auf der anderen Seite? Regenbögen sind Visionen, aber auch nur Illusionen und Regenbögen haben nichts zu verbergen. So wird es uns erzählt und einige wollen das auch glauben. Aber ich weiß, dass sie falsch liegen, warte, ich zeige es Dir.

Eines Tages werden wir die Regenbogenbrücke finden. Die Liebenden, die Träumer und ich. Wer sagte denn, dass Wünsche, den Morgenstern im Blick, erhört würden?

Einer hatte daran gedacht und ein anderer wollte es glauben. Schau, wie weit wir damit gekommen sind. Was ist das Verwunderliche, dass uns die Sterne betrachten lässt und was denken wir werden wir sehn?

Eines Tages werden wir die Regenbogenbrücke finden. Die Liebenden, die Träumer und ich. Wir alle in diesem Zauber wissen, dass es wohl Magie ist. Warst Du mal halbwach und hast Stimmen gehört? Ich habe sie gehört wie sie meinen Namen riefen.

Ist das der süße Klang der den jungen Seemann ruft? Diese Stimme dürfte ein und die selbe sein. Ich habe es schon zu oft gehört um es zu ignorieren. Es ist etwas, das mir bestimmt ist zu sein.

Eines Tages finden wir die Regenbogenbrücke, die Liebenden, die Träumer und ich. Eines Tages finden wir die Regenbogenbrücke, die Liebenden, die Träumer und ich.

(The Muppet Movie, 1979)


Der Garten der Freiheit in Bensheim

Das Jerusalem Friedensmal mit seinen "Engelsflügeln", die den Garten der Freiheit begrenzen.


Ring wird für Mosaik vorbereitet

Ein 26 m langer Ring wird für den Regenbogen aus Glasmosaik vorbereitet.


Segnung des Gartens der Freiheit

Rabbi Mendelson setzt den Wendepunkt mit der Inschrift Chai - leben - in die Mitte des Jerusalem Friedensmals.



Zwei Regenbögen über dem Garten der Freiheit nach der Segnung

Am Ende der Einweihung des Wendepunktes für das Leben fängt es stark zu regnen an. Dann, nach dem großen Regen über dem Jerusalem Friedensmal…

… sind zwei Regenbögen am Himmel zu sehen



Der Regenbogen im Friedensmal muss noch aus unzählig vielen kleinen Glasmosaikstückchen zusammengesetzt werden. Jedes dieser Stücke meint jemanden, der auf der Regenbogenbrücke stehen will. So können wir dafür zusammenarbeiten. Ich freue mich darauf.




Hier geht es zur Hauptseite
Navigation: rundes Menüsymbol

  © 2021 | Text und Bild | Stiftung Friedensmal